Warum die Cloudflare-Aktie heute in die Höhe schnellt

Der Content-Delivery- und Datensicherheitsspezialist übertraf die Erwartungen der Wall Street mit einem Umsatzanstieg von 54 % und einer rosigen Prognose für das Gesamtjahr....

Was ist passiert

Die Aktien des Netzwerksicherheits- und Content-Delivery-Experten Cloudflare ( netto 25,31 %) steigen heute in den Wolken. Angetrieben von einem robusten Ergebnisbericht mit einer Seite bullischer Umsatzprognosen verzeichnete die Aktie kurz vor 11:00 Uhr ET einen Spitzengewinn von 27,2 %.

Na und

Der Umsatz von Cloudflare stieg im zweiten Quartal um 54 % über das Vorjahresergebnis und landete bei 234,5 Millionen US-Dollar. Ihr durchschnittlicher Analyst hätte sich mit etwa 227 Millionen US-Dollar zufrieden gegeben. Unter dem Strich stiegen die bereinigten Gewinne auf einen ausgeglichenen Wert, verglichen mit einem Verlust von 0,02 $ pro Aktie im Vergleichszeitraum 2021. Diese Leistung entsprach genau den Erwartungen von Street. Das Unternehmen hat im Laufe des Quartals auch 212 Großkunden hinzugewonnen. Es hat jetzt 1.749 Kunden in dieser Kategorie. Cloudflare definiert einen Großkunden als Vertrag mit einem Jahresumsatz von mindestens 100.000 US-Dollar.

Mit Blick auf die Zukunft hat das Management von Cloudflare die Zielpfosten für einen Gesamtjahresumsatz von rund 970 Millionen US-Dollar festgelegt. Der aktuelle Konsens der Analysten für diese Zahl liegt bei nur 958 Millionen US-Dollar.

Was jetzt

Diese überaus wichtigen Großkunden machten im zweiten Quartal 60 % des Gesamtumsatzes von Cloudflare aus, gegenüber 53 % im Vorjahresbericht. Dieser Anstieg spiegelt die erfolgreichen Bemühungen des Unternehmens wider, Leads in dieser lukrativen Kundenkategorie nachzujagen.

Selbst nach dem heutigen plötzlichen Sprung ist die Aktie von Cloudflare immer noch 55 % niedriger als im bisherigen Jahresverlauf und 67 % unter den Allzeithochs vom November. Aktien sind angesichts der winzigen Gewinne und des negativen freien Cashflows des Unternehmens nicht billig , aber die Verkäufe von Cloudflare wachsen rasant.

Manchmal bekommt man das, wofür man bezahlt. In diesem Fall bekommen Cloudflare-Investoren eine Wachstumsaktie mit hoher Oktanzahl in einem riesigen Netzwerksicherheitsmarkt in die Hände. Sie müssen glauben, dass die Gewinne und Cashflows später kommen werden, nachdem Sie mit der aktuellen Strategie mit niedrigem Gewinn, aber hohem Wachstum den größtmöglichen Kundenstamm aufgebaut haben.

Anders Bylund hat keine Position in einer der genannten Aktien. The Motley Fool hat Positionen in und empfiehlt Cloudflare, Inc. The Motley Fool hat eine Offenlegungsrichtlinie .

Diese überaus wichtigen Großkunden machten im zweiten Quartal 60 % des Gesamtumsatzes von Cloudflare aus, gegenüber 53 % im Vorjahresbericht. Dieser Anstieg spiegelt die erfolgreichen Bemühungen des Unternehmens wider, Leads in dieser lukrativen Kundenkategorie nachzujagen.

Source: https://www.fool.com/investing/2022/08/05/why-cloudflare-stock-is-skyrocketing-today/

Like this post? Please share to your friends:
Crypto Truth