Warum die Kroger-Aktie rutscht

Die Aktien von Kroger Co (NYSE: KR) werden am Donnerstag niedriger gehandelt, nachdem das Unternehmen Finanzergebnisse bekannt gegeben hat....

Die Aktien von Kroger Co KR werden am Donnerstag niedriger gehandelt, nachdem das Unternehmen Finanzergebnisse bekannt gegeben hat.

Kroger meldete im ersten Quartal einen Umsatz von 44,6 Milliarden US-Dollar und übertraf damit die Schätzung von 44,24 Milliarden US-Dollar, so die Daten von Benzinga Pro . Der Umsatz im ersten Quartal stieg im Jahresvergleich um 3,8 %, ohne Treibstoff.

Kroger meldete einen bereinigten Quartalsgewinn von 1,45 US-Dollar pro Aktie, was die Schätzung von 1,30 US-Dollar pro Aktie übertraf.

“Mit Blick auf die Zukunft sind wir gut positioniert, um weiterhin für unsere Kunden zu liefern, in unsere Mitarbeiter zu investieren und nachhaltige Renditen für die Aktionäre zu erzielen”, sagte Rodney McMullen, Vorsitzender und CEO von Kroger.

Kroger hob auch seine bereinigte Gewinnprognose für das Gesamtjahr von 3,75 bis 3,85 US-Dollar pro Aktie auf 3,85 bis 3,95 US-Dollar pro Aktie an.

Zugehöriger Link: Top-Schätzungen für Kroger Q1-Gewinne; Erhöht die GJ22-Guidance

KR Price Action: Kroger hat über einen Zeitraum von 52 Wochen zwischen 62,78 $ und 36,77 $ gehandelt.

Die Aktie fiel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung um 3,5 % auf 49,10 $.

Foto: Virginia Retail von Flickr.

© 2022 Benzinga.de. Benzinga bietet keine Anlageberatung an. Alle Rechte vorbehalten.

Zugehöriger Link: Top-Schätzungen für Kroger Q1-Gewinne; Erhöht die GJ22-Guidance

Source: https://www.benzinga.com/news/earnings/22/06/27739812/why-kroger-stock-is-sliding

Like this post? Please share to your friends:
Crypto Truth